No video

Beton: Das Graue Gold | Wie geht das? | NDR Doku

Wissenschaft & Technik

#beton #doku #ndrdoku
Mehr spannende Dokus und Reportagen zum Thema Technik: dedownload.net/pllist-PLMJjvZqoYSrBYs75l2-ww6jqvfCpCWcLE
Ob neue Häuser, Straßen, Brücken oder Gehwege - wenn gebaut wird, geht es selten ohne Beton. 125 Millionen Tonnen werden jährlich in Deutschland mit Betonmischern zu den Baustellen gefahren. In kaum einem anderen Land in Europa wird so viel von dem Kies-, Sand- und Zementgemisch verarbeitet.
Alle Bestandteile kommen in großen Mengen im norddeutschen Boden vor. Für Kies und Sand ist in Niedersachsen das Weserbergland wichtigstes Fördergebiet. In Bodenwerder holt ein Schwimmbagger alle zwei Minuten etwa acht Tonnen Kies und Sand an die Oberfläche. In der niedersächsischen Gemeinde Höver in der Nähe von Hannover liegt einer der ältesten Standorte der Zementproduktion in Norddeutschland. Dort befindet sich der wichtigste Zement-Rohstoff in besonderer Qualität im Boden: Kalkmergel. Bis zu 10.000 Tonnen werden davon täglich in Höver abgebaut - unter anderem mit einem der weltweit größten Bulldozer. Das Gestein wird dann in einem 80 Meter langen und 2.000 Grad heißen drehenden Ofen bis zum Schmelzpunkt erhitzt und anschließend zu Zement gemahlen.
Ist der Beton erst einmal hergestellt, beginnt der eigentliche Stress. Jede Baustelle ist eine logistische Herausforderung - auf den Baustellen spricht man dann auch vom "Betonfieber". Der Transport darf niemals länger als 90 Minuten dauern, sonst kann der Beton nicht mehr verbaut werden. Beton zu lagern, geht auch nicht. Diese Folge der Reihe Wie geht das? erzählt den Weg des Betons von der norddeutschen Kalkmergelgrube bis zur Baustelle.

KOMMENTARE

  • Derva Kommt von hinten

    Derva Kommt von hinten

    Vor 3 Stunden

    allein wegen dem titel kriegt ihr nen daumen nach unten. dieser "das Farbe gold" vergleich is so ausgelutscht und dämlich...

  • galaxiesaver

    galaxiesaver

    Vor 5 Stunden

    Beton ist ein wunderbares Bauelement. Wer jedoch beton als Fassade für Gebäude missbraucht gehört ins Gefängnis. Was ich teilweise für menschenunwürdig hässliche Gebäude sehe ist schon ein Thema für sich.

  • Janic M

    Janic M

    Vor 5 Stunden

    Die Strassen sind eher aus Asphalt und nich aus Beton

  • Clemens Schröder

    Clemens Schröder

    Vor 11 Stunden

    11:13 LEITSTAN DDDDDDFFF

  • Sledge Hammer

    Sledge Hammer

    Vor 11 Stunden

    Ich bin gelernter Stahlbetonbauer, würde aber nie mehr in diesem Beruf Arbeiten. Unterbezahlt, Laut, Kalt, Immer Überstunden, kaum Wochenenden. Nee Danke !

  • Ruben Eule

    Ruben Eule

    Vor 4 Stunden

    Sledge Hammer Ich bin gelernter Konstruktionsmechaniker Fachrichtung Feinblechbautechnik und ich kann keinen Lachs essen, vertrage ich irgendwie nicht.

  • Dominique C.

    Dominique C.

    Vor 12 Stunden

    13:18 "Regelmaessige Trinkpausen sind Teil der Arbeitszeit". Wow! Da muss man nicht mal Pause machen um seinen lebensnotwendigen Beduerfnissen nachzugehen.

  • Ehmkayshot

    Ehmkayshot

    Vor Tag

    6:05 Ob er den ADAC ruft wenn er einen platten hat? :D

  • Eskrima 1983

    Eskrima 1983

    Vor Tag

    faszinierend... top!

  • Mister T

    Mister T

    Vor Tag

    Das mit den 90 minuten stimmt nichtmehr. Der Beton ist Einbau und Übergabefähig solange er seine Konsistenzklasse in der er gemischt wurde nicht verlassen hat. Sprich einen im Bereich F3 gemischten Beton (Ausbreitmaß obere Kante 480mm) kann man immernoch einbauen solange er in der Konsistenzklasse F3 liegt (F3 untere Kante 420 mm),selbst wenn er älter als 90 minuten ist. Zudem entscheidet immer die Baufirma selbst welche Konsistenz Sie noch verarbeiten kann und will.

  • paul wyleciol

    paul wyleciol

    Vor Tag

    15:25 - komplett - und zwar vollständig! ;-) ;-)

  • GamevsReality

    GamevsReality

    Vor Tag

    Der Typ erinnert mich irgendwie an Stefan Raab 🤔

  • artatme

    artatme

    Vor Tag

    Die Asphaltmafia ist gut durchorganisiert, überall auf unseren Straßen finden sich ausgefahre Rillen, das Material ist im dunkeln schwer für den Verkehr zu erkennen. In Dänemark ist die Fahrbahn z.b.Hell und bietet sicherheit in der Nacht und der Abrieb ist minimal.

  • Ernst Lessau

    Ernst Lessau

    Vor 2 Tage

    Spannend in den _Bildern_ und deren _interessanter Beschreibung_ - Ein G u t gemachter Bericht _! !_ - Und bemerkenswert bleibt besonders : Bei dem Brennen ( mit < 2000 Grad C ) des aus der Natur ausgebaggerten =zugrunde liegenden _MERGEL 's_ , aus dem _d a bei_ der _ZEMENT 's_ entsteht und gleichzeitig entsteht dabei *_4 mal_* soviel CO₂ als Abgas , wie durch den _gesamten_ Flugzeugverkehr - wer hätte _d a s_ gedacht - eine wirklich spannende Zahl ! UND, *_neben WASSER_* ist _B E T O N_ ( = die Mischung von diesem _ZEMENT_ mit _KIES_ ) das _zweit - _*_g e b r ä u c h l i c h s t e_** M a t e r i a l* w e l t w e i t - wer hätte d a s denn gedacht ? - Zumal Beton noch bis in die 1970_Jahre nicht sehr beliebt war - _kaum zu fassen_ . .

  • Julian Windt

    Julian Windt

    Vor 2 Tage

    Wie geht man in der Branche eigentlich mit dem Einfluss des Wetters um? Wenn ich mir das frische Betondach ansehe und mir dann dazu Platzregen vorstelle, sieht die Decke am Ende aus wie ein schweizer Käse.

  • ruhrradweg

    ruhrradweg

    Vor 2 Tage

    @NDR Sobald keine politischen Inhalte vorliegen, sind ihre Doku´s immer sehr sehenswert ;-)

  • Philipp Riemann

    Philipp Riemann

    Vor 2 Tage

    nach wasser das zweitmeist verwendete produkt? kann ich nicht nachvollziehen. wo ist die quelle?

  • Ruben Eule

    Ruben Eule

    Vor 4 Stunden

    Philipp Riemann Kommt immer drauf an, die Quelle für unser Wasser ist ein Dorf weiter.

  • Delirium386

    Delirium386

    Vor 2 Tage

    ..das mit den Trinkpausen find ich ja stark.....ich hoffe nur das die die richtigen Getränke haben....

  • Collin Brehmer

    Collin Brehmer

    Vor 2 Tage

    und uns allen geht der sand aus lul

  • MMcMichael -

    MMcMichael -

    Vor 2 Tage

    Nur so nebenbei die Zementwerke produzieren am meisten Stickoxide. Da sind die Dieselfahrzeuge vernachlässigbar. Dazu haben die Zementwerke vielfach höhere Grenzwerte.

  • Panda

    Panda

    Vor 2 Tage

    Geologen sind Experten für den Steinbruch und für Steine? Ich dachte dafür gibt es "Rohstoffingenieure Steine und Erden"...

  • Jonas Brock

    Jonas Brock

    Vor 2 Tage

    Wo gibt es diese Zusammensetzung beim Kalk auch? Zufällig im Teutoburger Wald bei Lengerich in NRW?

  • Wolf Schanze

    Wolf Schanze

    Vor 2 Tage

    26:40 sonst trägt der nie nen Helm

  • marvin luther

    marvin luther

    Vor 2 Tage

    hätte euch einen abgebrochen das mischverhältniss von ton zu kalk zu nennen oder? ne halbe stunde redet ihr von beton und ich hab NÜCHTS dazugelernt...PS: altreifen anstatt kohle und kein hauch kritik^^ ich liebe es^^ nee jetz ma ehrlich^^ wenn die das so sauber hinbekommen mit den reifen und dem plastik dann können wir doch auch alles verbrennen!!! ich weiss meine messerscharfe kritik ermuntert euch mir auf keinen fall zu antworten aber bitte^^

  • El Sharko

    El Sharko

    Vor 3 Tage

    Also erstens Danke für die gute Doku und der Arbeit dahinter. Aber warum wird bei den Altreifen gesagt, es verbleiben keine Schadstoffe welche in die Umwelt gelangen. Wiederrum wird bei dem Brennstoff "Fluff" also Plastik nichts dazu gesagt ? Dabei entstehen doch bestimmt reichlich schädliche Abgase !? Theoretisch müssten das ja dann die 1/3 sein. Im Bezug auf die Aussage 2/3 Co2 aus dem Mergel und 1/3 aus den Brennstoffen.? Und warum ist denn Plastik ein organischer Brennstoff ? Vielleicht kann jemand meine Unwissenheit und Kritik aufbessern.

  • Gert Hübner

    Gert Hübner

    Vor 2 Tage

    Bei den hohen Temperaturen von 2000 Grad und durch die Abgasreinigung werden DIOXINE und Furane fast gänzlich vernichtet. Im Kamin wäre so etwas hoch Krebserregend. Feinstaub und Co sind durch moderne Technik auch kein großes Problem. Organisch heißt ja nicht biologisch, nicht mit ökologisch verwechseln. Organische Chemie= Kohlenstoffe.

  • Anur Ehnur

    Anur Ehnur

    Vor 3 Tage

    Ersetzt Beton durch natürliche Stoffe wie Bambus oder Holz. Viel gesünder, weniger aufwendig und vor allem: Nachhaltig!

  • KingoftheSquash

    KingoftheSquash

    Vor 3 Tage

    Da freu ich mich bald auf die erste Autobahnbrücke aus Bambus ;)

  • Fabian Sonnleiner

    Fabian Sonnleiner

    Vor 3 Tage

    28:10 beton wird nie in 2 tagen voll ausgehärtet sein das dauert erheblich länger

  • DrBoBiSbAcK

    DrBoBiSbAcK

    Vor 3 Tage

    Aos Werk Stade wäre auch mal interessant , schöne doku !

  • Luis Erlacher

    Luis Erlacher

    Vor 3 Tage

    Meerwasser saltbatterie mit Laserfusion kernspaltung auf der ganzen Welt überall

  • Marcus-Antonio Buck

    Marcus-Antonio Buck

    Vor 4 Tage

    Fast alles richtig :) In 28 Tagen erreicht der Beton seine mindest Druckfestigkeit, die er nach Rezept und richtiger Verarbeitung erreichen sollte. Nach 1 Tag kann man aber drauf weiter laufen und arbeiten, wie Wände Anlegen, Schalungen stellen usw. Ansonsten klasse Dokumentation.

  • LETKON

    LETKON

    Vor 4 Tage

    Respekt an die Leute die hinter der Technik, System sind 👍

  • Tony Druzhinin

    Tony Druzhinin

    Vor 4 Tage

    2:05 so ein Gemecker wegen paar Minuten...

  • nik 777

    nik 777

    Vor 4 Tage

    und wieder sind es die deutschen die die umwelt verschmutzen

  • StihlfuxMike

    StihlfuxMike

    Vor 4 Tage

    Gibt es auch bei uns im Kreis Warendorf,,ansonsten tolle Doku

  • A P

    A P

    Vor 4 Tage

    Sehr interessant. Vielen Dank.

  • chaushb

    chaushb

    Vor 4 Tage

    11:14, "Fluff-Halle", was da wohl vor sich geht...

  • Barkas Hawk

    Barkas Hawk

    Vor 4 Tage

    Nur weil "moderne" Architekten allen möglichen Kram aus Stahl, Glas und Beton bauen, heißt das noch lange nicht, dass es gut aussieht... früher waren gute Architekten für kunsthandwerkliche Stilmittel bekannt... heute muss alles glatt und "clean" sein... mit Kunst hat das aber nicht mehr viel zu tun.

  • Barkas Hawk

    Barkas Hawk

    Vor 2 Tage

    +furdx Ich weiß zumindest, was in meinen Augen Kunst ist und was nicht... das ist scheinbar mehr, als die meisten können ;)

  • furdx

    furdx

    Vor 3 Tage

    Du weißt also was Kunst ist und was nicht, hört hört

  • Catherine A.

    Catherine A.

    Vor 3 Tage

    Hast du vollkommen Recht

  • Hermann Killian

    Hermann Killian

    Vor 4 Tage

    Oh man ich liebe diese grossen Maschinen.

  • Dr. Teddy Love

    Dr. Teddy Love

    Vor 4 Tage

    Unter uns, Grau ist btw hässlich...

  • Andreas Spinnrock

    Andreas Spinnrock

    Vor 4 Tage

    Da hier ja sehr viel CO2 erzeugt wird, müssten doch die Grünen Anhänger die Herstellung verbieten, bzw. dagegen protestieren. Warum geschieht das nicht??? Sind die Häuser in denen die Grünen wohnen vielleicht auch aus Beton???

  • Kevin Carstens

    Kevin Carstens

    Vor Tag

    Keine Sorge, die Grünen demonstrieren gegen alles was es gibt.

  • infinit3

    infinit3

    Vor 3 Tage

    gruene-bayern.de/betonflut-eindaemmen3/

  • blub

    blub

    Vor 4 Tage

    Es gibt Proteste und wer kann, wohnt natürlich in einem nachhaltigen Haus.

  • LüK öZgÜr HD

    LüK öZgÜr HD

    Vor 5 Tage

    Holz 100.

  • nibur mada

    nibur mada

    Vor 5 Tage

    Sehr schöner Film-Vortrag...gut rüber gebracht...tolle Aufnahmen...👍📹👍👏👏

  • Palamanda

    Palamanda

    Vor 5 Tage

    Das erinnert mich gerade daran wie ich mal Sand gekauft habe, die guckten mich alle dumm an und sagten "Dann pass mal up do'h, ja wat den für'n Sand? Soo... soo. ein....oder den da .,...oder dort ....und guck mal hier" (Katalog durchblättert*) 😁 Bin dann erstmal weg gegangen zum Nachdenken und bin dann mit 2 halbe Hahn zum mittag zurrück gekommen und 2 Eimer Sand mitgenommen 😊👍

  • Orhan Göksoy

    Orhan Göksoy

    Vor 5 Tage

    Super Doku , danke fürs reinstellen!!

  • Cola Dose

    Cola Dose

    Vor 5 Tage

    Beton ist einfach nur geil als Baustoff.

  • Thomas Ko

    Thomas Ko

    Vor 5 Tage

    "Fluff - Flugfähige Fraktion..." - beste Abkürzung.

  • Liam Aqartes

    Liam Aqartes

    Vor 5 Tage

    Mega geiles vidio

  • Nils Ninja

    Nils Ninja

    Vor 5 Tage

    Schön mal wieder die Heimat in nee Doku zu sehen #hannover

  • Karsten Link

    Karsten Link

    Vor 5 Tage

    Das Problem wird nicht deutlich genug angesprochen: Es herrscht bereits eine weltweite Knappheit an "Bausand". Nicht jeder Sand ist zur Betonherstellung geeignet!

  • Andreas Lappe

    Andreas Lappe

    Vor Tag

    Richtig Wüstensand ist nicht geeignet weil die Körner vom Wind rundgeschliffen sind, daraus kann man keinen Boton machen.

  • Invest Kontor

    Invest Kontor

    Vor 5 Tage

    Toll, also gibt es bald keinen Sand und Kies mehr in der Natur... ich hasse den Menschen.. der arme Kies

  • Early y

    Early y

    Vor 5 Tage

    Unter freiem Himmel 2000grad was eine Unglaubliche Energieverschwendung.

  • Bastian Müller

    Bastian Müller

    Vor 3 Tage

    Es würde sich aber nicht rentieren die Abwärme zurückzugewinnen... klingt seltsam aber ist so.

  • Eike

    Eike

    Vor 5 Tage

    Der Preis ist nicht wegen der Herstellung so hoch, sondern wegen der ach so freien Marktwirtschaft und der Preisabsprachen der Monopolisten. de.wikipedia.org/wiki/Zementkartell

  • xchilber

    xchilber

    Vor 6 Tage

    Soviel zum Thema Umweltschutz. Ist wohl eher eine billige Müllverbrennungsanlage.

  • capman799

    capman799

    Vor 6 Tage

    16:00 und ich hab jedesmal ein schlechtes gewissen wenn ich mein ölfass anschmeisse.

  • SchlingelBengel

    SchlingelBengel

    Vor 6 Tage

    ich programmiere die Förderanlagen für die brennstoffzufuhr des Drehofens

  • ps3kuno

    ps3kuno

    Vor 6 Tage

    Die Doku ist gut gemacht.... aaaaber Da hat der Silo-Kutscher keene Brille, keen Helm, und das schlimmste keine Schellen an den Kupplungen dran. Nene Kollege scheinst vom Alter zumindest genug Erfahrung zu haben um dies zu wissen. Jemand schon mal gesehen wie so ein Schlauch abfällt und die Umgebung in Zement hüllt, da rennt der Kutscher nur weg und kann nur zuschauen... Und nach neuer Norm ist der Beton solange „gut“ solange er verarbeitbar ist und diese Zeit lässt sich auch durch Zusatzmittel (Verzögerer) verlängern, somit stimmt es mit den 90min nicht so ganz.😉

  • Scor Pyo

    Scor Pyo

    Vor 5 Tage

    Beton ist auch nicht nach nur 2 Tagen ausgehärtet. Das alles ist Reporterlatein :-)

  • Sascha090489

    Sascha090489

    Vor 6 Tage

    und ich bin einer der silofahrer der den zement abholt. auch in hannover höver.. =)

  • Sparfuchs - Aktien und Investments

    Sparfuchs - Aktien und Investments

    Vor 6 Tage

    Coole Doku :D

  • Martin May

    Martin May

    Vor 6 Tage

    Da hat doch der NDR mal wieder so einiges vergessen. Wo sind denn die chemischen Zusätze? Vergessen oder weggelassen? Bei der Baustelle mit der Betondecke ist 100% mit Zusätzen gearbeitet worden, sonst wäre der WZ-Wert im ......

  • Martin May

    Martin May

    Vor 6 Tage

    Na hoffentlich sind in dem Weserkies keine Alkaliempfindliche Gesteine, sonst gibt’s wieder Betonkrebs.......

  • M Schnee

    M Schnee

    Vor 5 Tage

    Ach ja das war ja was... hier im Osten werden wieder 10 Jahre alte Autobahnen rausgerissen und neu gemacht deswegen

  • Phil16ww

    Phil16ww

    Vor 6 Tage

    zement,sand,kies,wasser neja kies auch nur da wos kies gibt

  • Andreas Köck

    Andreas Köck

    Vor 6 Tage

    Nach zwei Tagen ist kein Beton ausgehärtet... Er ist lediglich abgetrocknet und kann ab diesem Zeitpunkt begangen werden. Auch Teile der Mauer hält er schon aus. In zu trocknen braucht er viel Länger

  • Gott segne dich

    Gott segne dich

    Vor 6 Tage

    Bohr was für ein Gewicht so ein Haus hat mit soviel Beton, Wahnsinn 😨

  • Schmuser Kadser

    Schmuser Kadser

    Vor 3 Tage

    Kevin geh wieder Minecraft spielen

  • geronimo8159

    geronimo8159

    Vor 6 Tage

    "Man muss zur Maschine immer 'du' sagen."

  • Omar Yauww

    Omar Yauww

    Vor 5 Tage

    geronimo8159 hey du

  • Tim Vogel

    Tim Vogel

    Vor 7 Tage

    Wer kennt noch alle Asbest(Zement)?😕

  • Cyvan

    Cyvan

    Vor 7 Tage

    mMn unumstrittener bester Baustoff (In Kombi als Stahlbeton natülich) für alle größeren Bauprojekte, allerdings hat er leider die Sandproblematik. Aber hoffentlich schafft man auf diesem Gebiet zur künstlichen Herstellung Fortschritte.

  • Cyvan

    Cyvan

    Vor 6 Tage

    +Peter Zingler Sandkörner pressen? Wie stellst du dir das vor? Eckig reicht leider nicht, die Oberfläche muss richtig schön rau und kantig sein. Erste Ansätze sind, dass man zB den Sand künstlich körnt. Also Gestein zermahlt. Allerdings hört sich das leichter an, als gesagt.

  • Peter Zingler

    Peter Zingler

    Vor 6 Tage

    Warum kann man den nicht einfach Pressen das der eckig wird oder so

  • Alex Taylor

    Alex Taylor

    Vor 7 Tage

    Nun weiß ich aber immernoch nicht, auf was eigentlich der Beton draufgeschüttet wird. Das Stahlgeflecht muß ja schon auf einer Art Decke liegen so das es nicht runter kracht und auch der Beton wie in einer Schale in Position bleibt...

  • Scor Pyo

    Scor Pyo

    Vor 5 Tage

    +satyrisque meistens bleiben sie stehen, bis das nächste bzw. sogar übernächste Geschoß betoniert ist, denn die Tragfähigkeit des Betons ist dann nämlich noch gar nicht gewährleistet

  • satyrisque

    satyrisque

    Vor 5 Tage

    Der Beton kommt in die Schalung. Das sind Formen aus Holz, Stahl oder manchmal auch Kunststoff, die wiederverwendbar sind und mit denen man jede gewünschte Form nachbauen kann. Bei einer Decke ist das logischerweise einfach eine Platte, aber mit vielen verstellbaren Stützen drunter. Sobald der Beton ausgehärtet ist, trägt die Decke selber. Dann kommen die Stützen und die Deckenschalung darunter raus und ins nächste Geschoss.

  • Stefen Arp

    Stefen Arp

    Vor 6 Tage

    Der beton wird meistens auf fertig Decken geschüttet. Die Fertig decken werden per Lkw geliefert und per kran auf die gemauerten wände aufgelegt. Danach werden die Eisen Matten azf die decken gelegt. Als letztes wird der Beton eingebracht

  • Earl Sinclair

    Earl Sinclair

    Vor 7 Tage

    Umweltbelastung in der Königsklasse!

  • Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten

    Vor 3 Stunden

    +Philipp Frank Der Unterschied ist nur das Bäume nachwachsen können während zum Beispiel der immer knapper werdende Bausand nicht nachwachsen kann

  • Philipp Frank

    Philipp Frank

    Vor 6 Tage

    Naja bei den Mengen an benötigten Wohnraum wäre es sicherlich schlimmer alle Wälder für Holzhäuser abzureißen, oder? :D

  • CleanGuy

    CleanGuy

    Vor 7 Tage

    Ich hasse es Dokus zu gucken weil man dann immer das verlangen hat es zuende zu gucken

  • yehck sjhdhdo

    yehck sjhdhdo

    Vor 7 Tage

    schlimm so viele priviligierte weisse männer zu sehen die den jungen Frauen die Jobs wegnehmen. hier braucht es eine Quote!

  • trognarukk

    trognarukk

    Vor 7 Tage

    3:24 Genau wegen so einem scheiss Geschwätz will doch keiner im Handwerk/aufm Bau arbeiten.

  • Der demaskierte Kandidat

    Der demaskierte Kandidat

    Vor 3 Tage

    Soll man auch noch deine Hand halten, wenn du die Straße überquerst?

  • VfL Wolfsburg

    VfL Wolfsburg

    Vor 7 Tage

    Was bist du für ein Mädchen? 🤣

  • cie kay

    cie kay

    Vor 7 Tage

    Und wer hats erfunden? Die Römer- haben sich alle latainische Hieroglyüphen von der Antikenbehörde übersetzten lassen und ein wenig rumgemischt- wie Mirakulix- dat kommt daraus!

  • Arianna Freeman

    Arianna Freeman

    Vor 7 Tage

    bei den mieterhöhungen geht das wohl noch weiter in die höhe wobei der beton allein keine gute wärmeeigenschaften hat

  • 99RAPJUNK

    99RAPJUNK

    Vor 7 Tage

    wo sind den autoreifen bio masse..??? darf ich das auch..

  • Tom Wollny

    Tom Wollny

    Vor 6 Tage

    Die verdienen sogar noch Geld für die Annahme dieser Gummibiomasse

  • pedites

    pedites

    Vor 7 Tage

    Wie immer eine tolle (augenöffnende!) Dokumentation. Vielen Dank!!

  • Bertl Barm

    Bertl Barm

    Vor 7 Tage

    Super doku, danke fürs hochladen nur schade, dass immer nur der billigste stahl verwendet wird, das bischen feuchtigkeit im beton läst den schnell anfangen zu rosten, dann ist alles für die katz 2% molybdän wären schon genug

  • Bertl Barm

    Bertl Barm

    Vor 7 Tage

    +Alexander Anether ok, Danke, jedesmal wenn ich die autobahnbrücken sehe in meiner umgebung sind die rostspuren aussen länger und keine davon könnte einfach so neu errichtet werden, zb die A23 in wien, sollte schon lange erneuert werden, geht aber nicht, da es zum verkehrskolaps käme

  • Alexander Anether

    Alexander Anether

    Vor 7 Tage

    Der Kern an sich rostet nicht da der beton nach der hydratation einen passiven schutz vor korrosion bietet, der oberflächen rost kann sich soweit nicht verbreiten. es kann allerdings sein wenn zb. Zu wenig zement im beton ist und der ph wert unterschritten wird keine auareichenden schutz auf dauer bietet, zum anderen risse im beton was das eindringen von wasser und salz ermöglichen oder noch ein faktor die carbonatisierung (durch co2 verliert der beton von ausen hinn seine schutzeigenschaften jedoch nur gering seine Stabilität.

  • Bertl Barm

    Bertl Barm

    Vor 7 Tage

    +Alexander Anether ok, warum rostet dann der stahlkern?

  • Alexander Anether

    Alexander Anether

    Vor 7 Tage

    Wenn man bedenkt das erhärteter Beton einen ph wert von 12-13 hat(w/b wert ~0,30 wasser Bildmittel), bietet er einen obtimalen schutz gegen das rosten.

  • 296k - Informative Videos

    296k - Informative Videos

    Vor 7 Tage

    Das ist eine riesen Wertschöpfungskette hinter diesem Beton😬😬😬

  • 296k - Informative Videos

    296k - Informative Videos

    Vor 7 Tage

    Richtig sympathische Jungs dort!👍👍

  • Edelplastic

    Edelplastic

    Vor 7 Tage

    Mergel ist schuld! - Hier seht ihr aber, für was ihr Plastik dem Recycling zuführt. Es wird einfach verbrannt!

  • Karl Wyoung

    Karl Wyoung

    Vor 7 Tage

    Kuchenteig kann man aufbewahren!

  • All0fGerman

    All0fGerman

    Vor 7 Tage

    Wie geht das? Absoluter Favorit!

  • GhostViper

    GhostViper

    Vor 7 Tage

    11:42 Dann muss ich diese auch Abarbeiten "Knopf drück" Uff das war hart :D

  • Stefan Sell

    Stefan Sell

    Vor 7 Tage

    Es ist die Hölle. Aber einer muss es ja machen^^

  • Erhard Jakubik

    Erhard Jakubik

    Vor 7 Tage

    Sehr interessant!

  • tm

    tm

    Vor 7 Tage

    Warum hatte den bitte Beton einen schlechten Ruf?! Schönster und praktischster Baustoff überhaupt!

  • kerbelmann jörg

    kerbelmann jörg

    Vor 7 Tage

    Erschreckend wie viele Männer in dieser Branche arbeiten, da hat unsere Gesellschaft noch viel zu tun #Frauenquote

  • yehck sjhdhdo

    yehck sjhdhdo

    Vor 7 Tage

    ja, erschreckend so viele priviligierte weisse männer zu sehen die den jungen Frauen die Jobs wegnehmen.

  • Jeremy Liquidpsy

    Jeremy Liquidpsy

    Vor 7 Tage

    😂😂😂

  • Schnitzel fan 44

    Schnitzel fan 44

    Vor 7 Tage

    Wenn das Sandvorkommen langsam zuende geht, könnte man nicht theoretisch "künstlichen" Sand herstellen?

  • Ruben Eule

    Ruben Eule

    Vor 4 Stunden

    schon mal am Strand gewesen?

  • Han Solo

    Han Solo

    Vor 7 Tage

    Hochofenschlacke --> Hüttensand^^

  • STK K

    STK K

    Vor 7 Tage

    Ach du Schande ist das Ressourcenintensiv...

  • Karsten Link

    Karsten Link

    Vor 7 Tage

    Höver . nordöstlich von Hannover. So so, wohl den Atlas verkehrt herum gehalten. Meiner sagt jedenfalls: Östlich - wenn nicht sogar SÜDöstlich.

  • Enter a name here Mario

    Enter a name here Mario

    Vor 7 Tage

    ich werfe den Kunstoff in den gelben Sack und die verheizen es...

  • Han Solo

    Han Solo

    Vor 7 Tage

    ja natürlich, den Mist kann man nicht wirtschaftlicher verwerten.

  • Justin Cooki

    Justin Cooki

    Vor 7 Tage

    Euer Wagen war am Freitag in Hitzacker habt ihr da auch was gemacht?🤔

  • Deine mama

    Deine mama

    Vor 7 Tage

    Würden sie bestimmt jetzt schon sagen

  • Sabrina Hampelmann

    Sabrina Hampelmann

    Vor 7 Tage

    2:03 wieso wird der Pumpenwagen hinten desinfiziert???

  • Michael

    Michael

    Vor 7 Tage

    Ja das gute alte Trennmittel bei mir im Asphaltfertiger, Diesel Hust Hust...

  • Han Solo

    Han Solo

    Vor 7 Tage

    JA - Trennmittel, erzähle bitte nicht den grünen was da trennt^^ sicherilch Speisestärke und Glutamat, von den Chinesen umweltfreundlich hergestellt und nach Europa gesegelt^^.

  • Evofight3r

    Evofight3r

    Vor 7 Tage

    +Han Solo Ja und der Weihnachtsmann kommt auch noch jedes Jahr.

  • Han Solo

    Han Solo

    Vor 7 Tage

    LOL, er wird nur "feucht" gehalten^^ ist nur Wasser

  • Arved Ludwig

    Arved Ludwig

    Vor 7 Tage

    Was die an CO2 ausstoßen und was man damit an Algen züchten könnte für alternative Kraftstoffe. Schon irgendwie schade, dass dort nicht investiert wird.

  • Afif Npunkt

    Afif Npunkt

    Vor 7 Tage

    "Weltweit verbrauchen Zementwerke viermal so viel CO2, wie der Luftverkehr" Sehr interessant, habe bisher noch keinen Schüler gegen Zementwerke demonstrieren sehen...

  • Scor Pyo

    Scor Pyo

    Vor 5 Tage

    das musste mal der Super-Greta erzählen :-D Und schon gibts ab nächsten Freitag Demos vor den Mischwerken :-D :-D :-D Schulschwänzen - egal, wofür! Hauptsache umweltschonend :-D

  • Chris Tian

    Chris Tian

    Vor 7 Tage

    Whataboutism at its finest.

  • Philipp

    Philipp

    Vor 7 Tage

    Wie viele Fußballfelder das wohl entspricht. 🤔

  • 030227 75466

    030227 75466

    Vor 7 Tage

    Keine Bildung, schwänzen ja die Schule und gehen auf Kinderkreuzzug.

  • Flo Han

    Flo Han

    Vor 7 Tage

    Holz, Stroh und Lehm sind allerdings die bei weitem besseren Baustoffe, da sie für wirklich alle Menschen viel gesünder sind! Eines der besten Beispiele ist Multiple Chemikalien Sensitivität (MCS), denn wer darunter leidet der kann sich in Häusern aus den gängigen Baustoffen gar nicht langfristig aufhalten, ohne dass seine Gesundheit darunter leidet... Ich bin der Meinung, dass der Mensch Häuser lieber gesünder bauen sollte, als nur einfach schnell und billig... aber Geiz ist ja geil!!! Wobei mir diese Mentalität vollkommen unverständlich ist, denn ich persönlich kaufe keinen Schrott, egal wie billig er sein mag und sei es bei Kleidern oder Lebensmitteln... bei mir kommt bspw. nur Bio auf den Tisch und als ich eine kurze Zeit Nahrungsmittel zu mir genommen habe, die nicht Bio, also minderwertigerer Qualität waren, ging mein Gesundheitszustand rapide bergab... mir kann also niemand hier ernsthaft erzählen, dass konventionelle erzeugte Nahrungsmittel auch nur ansatzweise so gesund sind wie diejenigen mit Bio Qualität!!! Wir müssen endlich nachhaltiger und gesünder leben, den ansonsten bleibt ein Großteil der Welt (Vor allem die Städte und hier insbesondere die Großstädte und Metropolen) die Kloake in der viele Menschen leben... Die Beispiele an denen wir uns endlich orientieren müssen, sind die Hauptstädte der drei skandinavischen Länder: Kopenhagen, Oslo und Stockholm!!!

  • satyrisque

    satyrisque

    Vor 5 Tage

    Dann bau du mal aus Holz, Stroh und Lehm eine Tiefgarage, eine Brücke oder ein mehrstöckiges Gebäude.

  • Stefen Arp

    Stefen Arp

    Vor 6 Tage

    Die Germanen haben darmals auch nur mit Holz ihre Gebäude gebaut und sind nach Ankunft der Römer auf Stein und Beton umgestiegen. Der größte Vorteil ist das es sich um nicht brennbares Material handelt. Bei Bränden sind früher ganze Stadtteile abgefackelt .Beton und Steinbauten brennen im vergleich eben sehr viel schlechter und sind zusätzlich auch langlebiger. Wen man alles aus Holz bauen würde gäbe es auch ein großes Problem genügend Holz anzukarren um den Bedarf zu decken

  • Ing. Max Koschuh

    Ing. Max Koschuh

    Vor 7 Tage

    demnächst auf NDR: Weißes Gold - Faszination Sp*rma | Wie geht das? nicht aufregen, ist doch nur Spaß :-D

  • NDR Doku

    NDR Doku

    Vor 7 Tage

    Verstehen wir ;-)

  • King 931

    King 931

    Vor 7 Tage

    Sehnde meine Heimat ❤️

  • ug.u.r

    ug.u.r

    Vor 7 Tage

    Schon wieder eine Top Doku

  • Simon S

    Simon S

    Vor 8 Tage

    Bei der Kohlenstoffdioxid Thematik hätte, wie ich finde, erwähnt werden werden müssen, dass die Menge an Kohlenstoffdioxid bei der chemischen Umwandlung von Calciumcarbonat zu Calciumoxid beim abbinden des Betons auch wieder aufgenommen wird.

  • satyrisque

    satyrisque

    Vor 5 Tage

    Es wird nur ein sehr kleiner Teil wieder aufgenommen, nur an Oberflächen, die mit Luft in Kontakt stehen und bis in wenige Zentimeter Tiefe. Und das ist sogar noch unerwünscht, weil es den Stahl korrodieren lässt. (Dem Beton macht es nix aus.) Erst wenn irgendwann mal das Bauwerk abgerissen wird und der Beton in den Brecher wandert und fein zermahlen würde, könnte er wieder CO2 aufnehmen, aber macht niemand.

  • Fidelio 4

    Fidelio 4

    Vor 8 Tage

    Und alles durch Männerhand gebaut wo sind die ganzen Bürofrauen die immer nach Quote schreien ? Um die Uhrzeit machen die höchstens die Kaffeemaschine an.

  • Born To Climb

    Born To Climb

    Vor 5 Tage

    Stell dich nicht so an.

  • Julian

    Julian

    Vor 7 Tage

    Ihhhh. Geh zurück ins 19. Jahrhundert.

  • Boykott Jackson

    Boykott Jackson

    Vor 8 Tage

    Man hätte noch kurz das „Betonfieber“ erwähnen können 😁

  • Grey Element

    Grey Element

    Vor 7 Tage

    Beton macht süchtig ;-), ab dem ersten Tag!

  • Nicebear

    Nicebear

    Vor 8 Tage

    alle drei jahre vier mal... wtf

Nächstes Video